191002, Sankt Petersburg, Russland
Wladimirskij Prospekt, Haus 19

+7 (812) 331-32-00

Zugang für Partner

Lage

Schliessen
191002, Sankt Petersburg, Wladimirskij Prospekt, Haus 19

Auf der Karte sehen

Hotel „Dostoevsky“ liegt in der historischen Mitte von Sankt Petersburg, am Wladimir-Platz, der seine Geschichte seit der Mitte des 17. Jahrhunderts beginnt.

Der 200 m von dem Hotel entfernt liegende Newski-Prospekt empfängt die Gäste mit der Pracht der Architektur und mit der Großartigkeit der wesentlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anitschkow-Palais und Alexandrinskij Theater, das Russische Museum und Kasaner Kathedrale, Christi-Auferstehungs-Kathedrale (Blutskirche), Palastplatz und Ermitage – das ist keine vollständige Liste von Objekte des historischen Erbes der Stadt, die in der direkten Nähe des Hotels liegen.

Das verzweigte Netz des oberirdischen Verkehrsmittels und zwei Metro-Stationen, die einige Schritte vom Hotel liegen, erlauben den Gästen den Zugang zu allen Bezirken der Nördlichen Hauptstadt.

Sitzplätze in der Nähe des Hotels
Bolschoi-Theater, benannt nach G. A. Tovstonogov
Bolschoi-Theater, benannt nach G. A. Tovstonogov
Das Bolschoi-Theater wurde auf Initiative des Schriftstellers Maxim Gorki, Schauspielerin und Beauftragter für Theater und Aufführungen Maria Andreeva, und des Dichters Alexander Blok im Jahr 1918 organisiert. Das Repertoire des BDT umfasst Aufführungen klassischer und moderner Stücke, Aufführungen, die auf Werken basieren, die den Kanon der Weltliteratur bilden. Zur Theatertruppe gehören so beliebte und beliebte Schauspieler wie Oleg Basilashvili, Alisa Freindlikh, Nina Usatova, Svetlana Kryuchkova und Karina Razumovskaya. Entfernung zum Objekt - 1,1 km
F.M. Dostoevskys Apartmentmuseum
F.M. Dostoevskys Apartmentmuseum
Das Dostojewski-Literatur- und Gedenkmuseum wurde am 12. November 1971 in einem Haus in der Kuznechny-Straße 5/2 eröffnet. Dostojewski mietete zweimal eine Wohnung in diesem Haus: für sehr kurze Zeit 1846 und von Oktober 1878 bis zu seinem Todestag - dem 28. Januar 1881. Die Wohnung der Dostojewskys wurde nach den Erinnerungen der Zeitgenossen und der Frau des Schriftstellers nachgebaut. Entfernung zum Objekt - 310 m
Anichkov Palast
Anichkov Palast
Der Anichkov-Palast ist das erste Steingebäude am Newski-Prospekt. Das Haus wurde im Auftrag von Elizabeth I. von den Architekten M. Zemtsov, G. Dmitriev und B. Rastrelli gebaut. 1991 wurde hier das Museum für Geschichte des Anichkov-Palastes eröffnet, das noch immer funktioniert. Während des Ausfluges können Touristen die Rastrelli-Hallen, die königliche Bibliothek und das Arbeitszimmer von Alexander III. Besichtigen. Die beliebteste Ausstellung von Gemälden im Stil von "Palekh". Entfernung zum Objekt - 920 m
Kathedrale der Wladimir-Ikone der Mutter Gottes
Kathedrale der Wladimir-Ikone der Mutter Gottes
Die Kathedrale der Wladimir-Ikone der Muttergottes ist eine der ältesten in der Stadt an der Newa. Es wurde im zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts erbaut und befindet sich im Zentrum in der Nähe des Newski-Prospekts am Vladimirskaya-Platz. Die Kathedrale ist der Wladimir-Ikone der Muttergottes gewidmet, einer der am meisten verehrten Ikonen in Russland. Die Hauptheiligtümer des Tempels sind: die Wladimir-Ikone der Muttergottes, die Ikone "Retter, nicht von Hand gemacht", geweiht von St. Recht. Johannes von Kronstadt sowie das Bild von Seraphim von Sarow mit einem Partikel seiner heiligen Reliquien. Entfernung zum Objekt - 200 m
Расположение
Расположение
Расположение

Fast request

Close